Open/Close Side Menu
Search
Close
Suche
die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

die kunst des erziehens die kunst des erziehens

die kunst des erziehens

elternschuleberlin

"Eltern im Gespräch"
Ricarda Wolf & Torsten Wulff
/ Kategorien: Neuigkeiten

"Eltern im Gespräch"

Elternsupervision

Geteiltes Leid ist halbes Leid, und geteiltes Glück verdoppelt sich. In diesem Sinne schätzen Sie den Austausch in einer Gruppe – von Elternpaaren, einzelnen Müttern oder Vätern, Mitgliedern von Patchwork-Familien. Sie wissen um die Kraft und die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten, die in einer Gruppe Gleichgesinnter stecken. 

Wenn Sie dies auch im Interesse einer gesunden psychischen Entwicklung Ihres Kindes nutzen möchten, finden Sie in einer Supervisionsgruppe einen inspirierenden Raum. Bei den in regelmäßigen Abständen stattfindenden Treffen von 2 Stunden teilen Sie sowohl Ihren Schatz an Erfahrungen miteinander als auch Ihre Sorgen und Nöte im Zusammensein mit Kindern. 

Unter fachlicher und methodischer Anleitung können Sie gleichermaßen Ihr Wissen über Erziehung, kindliche Entwicklung und Familiendynamiken erweitern, eigene Erziehungssituationen reflektieren und – angeregt von den Perspektiven und Ideen der Anderen – neue Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Indem auch die Anderen schwierige Erziehungssituationen darstellen, erfahren Sie, dass Sie mit Ihren Themen nicht allein sind und werden auf mögliche Stolpersteine vorbereitet. Aber nicht nur das: Sie gewinnen Selbst-Bewusstsein aus der Erfahrung und dem Verstehen von Unterschieden im Erziehungsverhalten. Statt sich in Spielplatz-Gesprächen mit anderen Eltern verunsichern zu lassen, entdecken Sie gemeinsam Ihre Ressourcen als „Entwicklungshelfer/innen“ Ihrer Kinder. Sie gewinnen an Klarheit und Haltung, ohne gewinnen zu müssen.       

Die Supervisionsgruppen konstituieren sich zunächst für ein halbes Jahr; sie bestehen aus nicht mehr als 8 - 10 Teilnehmern/-innen.

Fragen zu unserer Veranstaltung, richten Sie bitte unter mail@elternschule-berlin.de  an uns. Unter dieser Adresse können sie sich anmelden oder sich für eine der nächsten Gruppen vormerken lassen.​

Drucken
661 Bewerten Sie diesen Artikel:
4.0

Dokumente zum download

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Nur das Beste für mein Kind

„Du sollst es einmal besser haben!“ Das ist ein Wunsch, den viele Eltern für ihr Kind haben. Dem wohnt der liebevolle Gedanke inne, unser Kind möge profitieren, wovon wir selbst profitieren konnten, aber dabei weit weniger Hinderliches und Belastendes erleben, als wir es mussten. Aber wissen wir auch, was wir tun, wenn wir es versuchen umzusetzen? 

"Eltern im Gespräch"

Elternsupervision

Dies ist eine fortlaufende Supervisionsgruppe. Eltern, einzeln oder in Paaren, kommen für ein halbes Jahr einmal im Monat zusammen. Unter unserer fachlichen Anleitung sprechen wir gemeinsam über konkrete, vielleicht schwierige, Erziehungssituationen.

 

Workshop: "Starke Kinder sind nicht pflegeleicht"

Workshop: "Starke Kinder sind nicht pflegeleicht"

Damit Kinder zu selbstsicheren Menschen heranwachsen können, brauchen sie selbstsichere Eltern. Im Modus der Selbstsicherheit sind Mütter und Väter in der Lage, sowohl Freiräume zu schaffen als auch Grenzen zu setzen. Und eine angemessene Balance zwischen beidem herzustellen.

Termin: 02.11.2018 (17-20 Uhr) - 03.11.2018 (10–18 Uhr)
Ort: MeeetWest, Konstanzer Str. 15 A, 10707 Berlin-Wilmersdorf
Preis: 110,- € pro Teilnehmer, Elternpaare erhalten einen Rabatt

 
Workshop: „Passt mein Job zu mir und meiner Familiensituation?“

Workshop: „Passt mein Job zu mir und meiner Familiensituation?“

Vielleicht fragen Sie sich gerade, ob Sie beruflich am richtigen Platz sind. Oder ob Sie sich irgendwie  passender machen sollten, können, wollen. Vielleicht gibt es auch Veränderungen in der Partnerschaft, in Ihrer Familie, die Sie veranlassen, sich beruflich neu zu orientieren...

Termin: 07.12.2018 (17-20 Uhr) - 08.12.2018 (10–18 Uhr)
Ort: MeeetWest, Konstanzer Str. 15 A, 10707 Berlin-Wilmersdorf 
Preis: 110,- € pro Teilnehmer, Elternpaare erhalten einen Rabatt

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“- Workshop in zwei Teilen

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“- Workshop in zwei Teilen

1.Teil: 25.01.2019, 17-20h, 26.01.2019, 10-18h
2.Teil: 22.02.2019, 17-20h, 23.02.2019, 10-18h

Ort: MeeetWest, Konstanzer Str. 15 A, 10707 Berlin-Wilmersdorf
Preis: 110,- € für jeden Seminarteil und pro Teilnehmer, Elternpaare erhalten einen Rabatt

 
 
Zum Seitenanfang